Navigation öffnen
Navigation schließen

 

Kleiderordnung

 

Dresscode der Hochzeitsgäste 

 

Hochzeit, Brautmode, Brautkleid, Anzug, Schleier, Feier, HochzeitsfeierDie Kleiderordnung sollte grundsätzlich dem Anlass angemessen aber auf keinen Fall auffälliger und eleganter als das Brautpaar sein. Dieser Abend gehört allein dem Brautpaar!

Meist findet man einen Hinweis auf der Einladungskarte, daran sollte sich jeder Gast halten.

 


Kleiderordnung für die Damen

 

Oberste Gebot ist, niemals der Braut die Show stehlen und deshalb niemals weiß tragen!

Auch ähnliche Farben wie champagner und creme sind tabu.

Möglichst auch kein Schwarz, nur mit farbigen Akzenten.



Kleiderordnung für den Herrn

 

Die Kleiderfrage bei den Herren gestaltet sich etwas einfacher. Es gibt jedoch auch hier ein paar Grundregeln.

Wenn der Bräutigam im festlichen Anzug zur Trauung kommt sollte kein Gast im Frack oder Smoking kommen.

Nur bei Dresscode "Smart Casual"  ist der Gast von der Krawatte befreit.
Niemals jedoch Turnschuhe, zerrissene Jeans oder schmutziger Schuhe!

Das Jacket darf erst abgelegt werden, wenn der Bräutigam dies abgelgt hat.